FONDATION SANA …
… für Gesundheitsförderung, Forschung und Prävention
Voriger
Nächster
Die Fondation Sana (ehemals Stiftung Helvetia Sana) ist eine gemeinnützige Stiftung im Gesundheitsbereich und Hauptaktionärin der Helsana-Gruppe. Wir setzen uns aktiv für ein gut ausgebautes und soziales Gesundheitswesen ein.
Dies unter anderem mit dem Hilfsfonds für Versicherte in Not, dem Fonds für Gesundheitsförderung, Forschung und Prävention sowie der Verleihung des Gesundheitspreises Prix Sana.

Prix Sana

Mit dem Prix Sana zeichnet die Fondation Sana jährlich eine oder mehrere Personen aus, die sich uneigennützig zum Wohle ihrer Mitmenschen  einsetzen. Solche stillen Wohltäterinnen und Wohltäter gibt es überall. Sie leisten Unbezahlbares für die Gesundheit – sei es mit Taten, Trost oder einem Lächeln. Sie haben unsere Anerkennung verdient!

Gewinnerinnen und Gewinner 2019

  • Anna Maria Sury aus Muralto TI engagiert sich seit ihrer Kindheit für kranke Menschen. Als Initiantin des Vereins «Turismo Inclusivo» ermöglicht sie Betroffenen der unheilbaren Krankheit ALS Ferien dank Rundumbetreuung.

  • Der Kapuzinermönch Fra Martino Dotta aus Bellinzona TI hat die Stiftung «Fondazione Francesco» gegründet, um sich um die Bedürfnisse der stetig steigenden Zahl armer Menschen zu kümmern.

  • Margaretha Rieser aus Dotzigen BE unterstützt und betreut neben ihrer Familienarbeit regelmässig alleinstehende Frauen und psychisch angeschlagene Menschen.

Hilfsfonds für Versicherte in Not

Der Hilfsfonds für Versicherte in Not wurde für Versicherte der Helsana-Gruppe eingerichtet, die dringend eine medizinische Leistung benötigen, für diese jedoch nicht oder nur mit unzumutbaren finanziellen Folgen aufkommen können.

Fonds für Gesundheitsförderung, Forschung und Prävention

Der Fonds für Gesundheitsförderung, Forschung und Prävention wurde zur finanziellen Förderung von Projekten der drei genannten Bereiche geschaffen.